"Über Stock und Stein" - Iris Lemanczyk liest für unsere Sechstklässler

   

Zu einem festen Bestandteil des Schullebens an der Real- und an der Werkrealschule zählt die Autorenlesung im Rahmen der Fredericktage.

Auch diesen Herbst konnten die Schüler der 6. Klassen wieder die Stuttgarter Kinder- und Jugendbuchautorin Iris Lemanczyk begrüßen. Die Autorin las aus ihrem Buch “Ins Paradies?“. Hier wird die spannende Geschichte von Adnan erzählt, der die gefährliche Flucht von Tunesien übers Mittelmeer wagt, um schließlich nach vielen Hindernissen in Deutschland anzukommen. Aber auch über ein weiteres Buch „Über Stock und Stein“ berichtete Frau Lemanczyk den Schülern. Sie beschrieb darin in fünf Kurzgeschichten, wie Kinder in anderen Ländern der Erde zur Schule gehen -  aber dies ist nicht immer so einfach wie bei uns.  Der Schulweg wird dabei für viele Kinder zum richtigen Abenteuer …

Da Frau Lemanczyk selbst in den Ländern war, von denen sie schreibt, erzählte sie auch dieses Mal den Schülern sehr lebensnah und lebendig von den dortigen teils sehr schwierigen Lebensverhältnissen. Darüber hinaus erklärte die Autorin den Kindern, wie ein Buch entsteht, von der Vorlage des Entwurfs beim Verlag bis zum Weg zur Druckerei.

Die Schüler duften Frau Lemanczyk zum Abschluss viele Fragen stellen und am Ende der 90 minütigen Lesung wurde sie mit großem Beifall verabschiedet.