Infonachmittag an unserer Werkrealschule

     

Am 21. Februar öffnete auch unsere Werkrealschule ihre Pforten, um sich den Eltern möglicher neuer Fünftklässler zu präsentieren. Unsere Schulband durfte dabei eine erfreulich hohe Anzahl an Familien musikalisch begrüßen, ehe Herr Glückschalt als Schulleiter die wichtigsten Merkmale der Schulart Werkrealschule im Allgemeinen und unserer Schule im Besonderen vorstellte. Unsere Elternvertreterin Frau Papadmitriou fasste es dann noch einmal gut zusammen: "Hier wird sich um die Kinder gekümmert!". Außerdem gab sie den Eltern noch einen guten Rat mit auf den Weg: "Es ist besser, die Schulkarriere von unten nach oben zu durchlaufen als anders herum."

Im Anschluss gab es dann für Kinder und Erwachsene die Möglichkeit, sich an Informationsständen Eindrücke der Arbeit an unserer Schule zu verschaffen, sich praktisch an einer der Mitmachstationen zu versuchen,das Schulhaus zu erkunden oder mit den zahlreich anwesenden Lehrerinnen und Lehrern ins Gespräch zu kommen. Als krönender Abschluss wartete die SMV nach dem jeweiligen Rundgang noch mit einer süßen Überraschung auf die Kinder.

Wir freuen uns schon darauf, möglichst viele von ihnen am 13. und 14. März zur Schulanmeldung wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Bis dahin gibt es unter diesem Bericht noch einige Bilder, mit denen dieser wirklich tolle Nachmittag noch einmal nacherlebt werden kann.