Zu Gast bei Profis - Ein mehrtägiger Workshop für unsere Theatergruppe

Vom 15. – 19. Februar waren acht Schüler der Theatergruppe des Schulverbundes gemeinsam mit Ihrer Lehrerin Kerstin Keppler und der Theaterpädagogin Regine Czichon auf den Spuren der Theaterprofis.

Erste Station war die Akademie Schloss Rotenfels, eine Aus- und Fortbildungseinrichtung des Landes Baden-Württemberg. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, die ästhetisch- kulturelle Bildung, Kunst und Kultur im Leben von Kindern und Jugendlichen fest zu verankern. In den zwei Tagen nahmen die jungen Schauspieler an einem Workshop teil. Inhalte des Workshops waren Übungen, die zu einer Verbesserung ihrer schauspielerischen Fähigkeiten in Ausdruck und Sprache beigetragen haben. Mit viel Freude erprobten die Jugendlichen neue Elemente für ihr aktuelles Bühnenstück. Das Stück Hänsel und Gretel kommt am 15. März bei den Theatertagen in Friedrichshafen am Bodensee zur Aufführung.

Zweite Station war das Junge Ensemble in Stuttgart. Das Junge Ensemble Stuttgart ist eines der bedeutendsten und größten Kinder- und Jugendtheater Deutschlands. Das junge Ensemble will Kindern und Jugendlichen mithilfe von Fortbildungsprogrammen und Workshops ermöglichen, selbst Theater zu machen und am Prozess der Gestaltung und Erarbeitung einer Bühnenproduktion teilzuhaben. So war es für die Gruppe möglich die Inhalte des Märchens in einer anderen Version zu erleben. Beim gemeinsamen Austausch konnten die Kinder hautnah nachvollziehen, wie ein Bühnenstück geplant, vorbereitet und durchgeführt wird. Dabei konnten sie eine Fülle von neuen Ideen und Anregungen mit nach Hause nehmen. Ihr Mut wurde gestärkt im Hinblick auf die Kreativität und die Verwirklichung eigener Ideen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Unterstützern der Aktion Schneeflocke herzlich bedanken, die uns durch ihre finanzielle Hilfe diesen Aufenthalt ermöglicht haben.