2. Platz beim RB-Finale für die Grundschülerinnen des Schulverbunds im Heckental und Qualifikation für das Landesfinale in Sinsheim

 

Am vergangenen Mittwoch, 22. Mai 2022,  fand im Ellwanger Waldstadion das RB-Finale um den Grundschulcup statt. Dieses Turnier gilt als eines der Größten Turniere, die es im Schulfußball gibt. Als Kreissieger waren unsere Schülerinnen für dieses Turnier, an dem immerhin 17 Mädchenmannschaften aus dem Regierungsbezirk Stuttgart teilnahmen, qualifiziert.

Souverän haben sich die Mädels durch die Vorrunde gespielt. Mit drei Siegen und einem Unentschieden ging es als Gruppensieger in die KO-Runde.

Im Viertelfinale wurde gegen die Wartbergschule Herbrechtingen mit 2:0 gewonnen.

Im Halbfinale ging es gegen die Grundschule Rindelbach sogar ins Strafstoßschießen. 2:0 war das Ergebnis am Ende. Dies bedeutete den Einzug ins Finale.

Gegen die Falkertschule aus Stuttgart waren die jungen Fußballerinnen nicht chancenlos, mussten sich am Ende aber knapp mit 1:3 geschlagen geben.

Die Freude über die Qualifikation für das Landesfinale am 20. Juli 2022, in Sinsheim ließ allerdings den Schmerz über die Niederlage schnell vorbeigehen.

 

Sparkassen-Cup der Grundschulen - ein voller Erfolg

Bei bestem Wetter konnte am Dienstag, 10. Mai 2022, der Sparkassen-Cup der Grundschulen auf dem Trainingsgelände des 1. FC Heidenheim stattfinden. Unter der Organisation des Schulverbundes im Heckental traten insgesamt 16 Teams verschiedener Grundschulen aus dem Landkreis Heidenheim an, welche zunächst in Gruppen- und später in Finalspielen um die Siegertrophäen kämpften.

Nach vielen intensiv geführten und teilweise hochklassigen Partien landete bei den Jungen die Grundschule Niederstotzingen auf dem 1. Platz. Im Finale gingen sie gegen die Buchfeldschule Bolheim mit 3:0 als Sieger hervor. Den 3. Platz der Jungen konnte die Wartbergschule Herbrechtingen im kleinen Finale gegen die Silcherschule Mergelstetten mit 3:0 ergattern.

Bei den Mädchen gelang dem Team des Schulverbundes im Heckental ein Heimsieg und der 1. Platz. Hier folgen auf Platz 2 die Grundschule Heldenfingen, auf Platz 3 die Wartbergschule Herbrechtingen und auf dem 4. Platz die Silcherschule Mergelstetten.

Für die Verpflegung sorgte die Klasse RS 7b des Schulverbundes, welche die Kids, Lehrkräfte und Schiedsrichter mit verschiedenen Speisen, Getränken und am Ende sogar noch mit dem einen oder anderen Eis versorgten.

Ein besonderes Highlight gab es zudem für alle kleinen und großen Fans des FCH, als die Profimannschaft auf dem Platz nebenan ihr Mannschaftstraining absolvierte. So ergab sich die eine oder andere Möglichkeit, den Profis zuzuschauen oder etwa auch mal mit FCH-Trainer Frank Schmidt ins Gespräch zu kommen.

 

🕊 𝗙𝗿𝗶𝗲𝗱𝗲𝗻 𝗮𝗹𝘀 𝗧𝗵𝗲𝗺𝗮 𝗮𝗻 𝗱𝗲𝗿 𝗚𝗿𝘂𝗻𝗱𝘀𝗰𝗵𝘂𝗹𝗲 𝗶𝗺 𝗛𝗲𝗰𝗸𝗲𝗻𝘁𝗮𝗹 🕊

Die Grundschule im Heckental hat sich in den letzten Wochen mit dem Thema Frieden auseinandergesetzt. Anbei ein kleiner Einblick, was dabei alles entstanden ist.

Alle Klassen haben sich zudem an einer Spendenaktion der Caritas beteiligt und für geflüchtete ukrainische Familien Hygieneartikel und haltbare Lebensmittel gesammelt und gespendet.

Erfolgreiche Teilnahme am Europäischen Wettbewerb 2021

Die Klasse 3a aus dem Heckental hat in diesem Jahr  erfolgreich am Europäischen Wettbewerb teilgenommen. 5 Kinder konnten einen Ortspreis ergattern und durften sich über schöne Urkunden und Preise freuen, die freundlicherweise die Sparkasse zur Verfügung gestellt hat.

Wir gratulieren den Gewinnern Aliz, Carla, Selina, Kaya und Stefan!

Alle 5 Künstler haben Bilder zum Thema „Mein fabelhaftes Wunderhaus“ gestaltet.

 

Skipping Hearts

Leider waren durch die Corona-Maßnahmen zuletzt viele sportliche Betätigungen der Kinder im privaten Bereich nicht mehr möglich. Umso mehr freuen wir uns, dass wir ihnen unter den entsprechenden Hygienebedingungen zumindest ein Stück weit die Bewegung ermöglichen können, die sie brauchen. Ein besonderes Angebot konnte dabei unsere Sportlehrerin Frau Trabler in Zusammenarbeit mit der Deutschen Herzstiftung E.V. organisieren.

Im Rahmen der sogenannten Skipping Hearts-Workshops durften sich unsere Drittklässler bei eiemn Training im Bereich Rope Skipping (sportliche Form des Seilspringens) ausprobieren. Rope Skipping eignet sich hervorragend, um Kindern eine gute sportmotorische Basis zu vermitteln. Im Team werden Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, aber auch Koordination, Beweglichkeit und das Rhythmusgefühl verbessert.

Des Weiteren konnten die Kinder durch das Skipping Hearts-Programm etwas über ihr eigenes Herz erfahren. Schlägt mein Herz schneller, wenn ich springe? Was gehört auf mein Pausenbrot und warum ist es wichtig, auf eine gute Ernährung zu achten? Vor allem aber machte das Ganze nebenbei eine ganze Menge Spaß!

Anregungen für zuhause finden Sie hier: https://www.skippinghearts.de/fuer-zuhause

Weiterlesen: Skipping Hearts