Wenn Schule durch den Magen geht - Unsere Schlemmerbande kreiert ein Festtagsmenü

              

Seit dem Beginn des Schuljahres ist unsere Schlemmerbande nun schon immer donnerstags aktiv. In Kooperation mit der Meistervereinigung Gastronomie, sowie der AOK Heidenheim und betreut von unserer Frau Weiß lernen die angemeldeten Sechstklässler dabei allerhand Wissenswertes über die Themen Ernährung und Lebensmittel, deren Verarbeitung und natürlich darüber, welche Bedeutung all das für den menschlichen Körper hat.

Schon vom Start beim Wirtefest im August an war zu spüren, mit wieviel Freude und Interesse die Kinder dabei zugange sind. Und dennoch gibt es im Rahmen dieses Projektes immer wieder auch herausragende Highlights. Über ein solches durften sich die Kinder am 30.11. freuen, als sich Herr Widmann vom Löwen in Zang angekündigt hatte, um mit der Schlemmerbande ein besonderes Festtagsmenü im Hinblick auf das nahende Weihnachtsfest zu zaubern.

Waren die Kinder vor wenigen Wochen noch spürbar Laien in diesem Metier, gelang es ihnen dieses Mal gemeinsam mit ihrem Mentor von der Meistervereinigung eine Suppe, Gänsekeulen mit Rotkohl und als besonderes Schmankerl Rehmaultaschen zuzubereiten. Wieviel sie im bisherigen Verlauf der Schlemmerbande bereits hinzugelernt hatten, konnten unsere Nachwuchsköche im Anschluss natürlich auch selber erschmecken, da selbstverständlich zum Konzept auch die Freude am gemeinsamen Essen mit den entsprechenden Regeln gehört. Und die hielten die Kinder nur zu gerne ein, schließlich wollte keiner riskieren, einen der köstlichen Gänge zu verpassen!