Unser Musikprofil stellt sich vor

Nach den Sommerferien soll am Rauhbuch nach der aktuellen Corona-Pause auch das Musikprofil in Zusammenarbeit mit der städtischen Musikschule Heidenheim wieder starten. Die aktuellen Zweit-, dann bereits Drittklässler werden dann neu in das Projekt aufgenommen werden und dürfen sich nun entscheiden, ob es sie zu den Streichern, in die Gitarrenklasse oder zu den Orff-Instrumenten zieht.
Da es in diesem Schuljahr leider nicht wie gewohnt möglich ist, dass die größeren Schülerinnen und Schülern ihren Nachfolgern mit Vorführungen und "Teststationen" einen Eindruck dieser tollen Projekte bieten, haben wir uns umso mehr gefreut, dass sich Frau Zimmermann und Herr Schmitz-Rode von der Musikschule in der vergangenen Woche die Zeit genommen haben, persönlich in den einzelnen Klassen ihre Instrumente vorzustellen.

Schnuppertag an der Musikschule

Seit vielen Jahren bereits ist das Musikprofil ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Rauhbuchschule. Dabei gilt es jedes Jahr aufs Neue die Zweitklässler für ein Instrument und das mitunter anstrengende, aber eben auch sehr lohnende Üben zu begeistern. Zu diesem Zweck fand am Samstag, den 29.6.2019 der Tag der offenen Tür der Musikschule Heidenheim statt. Die Kinder der Streicherklassen Kl. 3 und 4 unserer Rauhbuchschule spielten dabei mit Lehrern der Musikschule im Vortragssaal vor, präsentierten so ihre Instrumente und konnten auf diese Weise nebenbei erste Bühnenerfahrung sammeln.

Nach dem sehr gelungenen Auftritt gab es noch Mitmachangebote bei denen die zukünftigen Musiker verschiedene Instrumente hören, sehen und vor allem auch ausprobieren konnten. Alles in allem war es dank der auftretenden Kinder, der begleitenden Lehrerinnen und vor allem auch dem besonderen Engagement der Heidenheimer Musikschule ein rundum gelungener Schnuppertag für unsere Rauhbuchschüler!

Fasching 2019 - So ein Zirkus!

Auch dieses Jahr wurde wieder Fasching an der Grundschule am Rauhbuch gefeiert.

Zunächst einmal verbrachte jede Klasse ein paar fröhliche Stunden bei lustigen Spielen und Leckereien im Klassenzimmer. Im Anschluss gab es eine tolle Polonaise mit der alle Kinder aus den Klassenzimmern in die Turnhalle abgeholt wurden. Dort wurde dann noch mit einem bunten Programm gemeinsam gesungen, getanzt und gefeiert.

Weihnachtsbasare an unseren Grundschulen

Auch in diesem Jahr steht im Dezember völlig überraschend das Weihnachtsfest vor der Tür. Da ist es gut, dass es auch dieses Mal wieder die Gelegenheit gibt, sich im Rahmen des zauberhaften Büchernachmittags im Heckental (Di, 27.11. ab 13.50 Uhr) und auf dem Bücherbasar der Rauhbuchschule (Mi, 28.11. ab 15.30 Uhr) Lust auf Bücher zu holen und in der jeweiligen Ausstellung unseres langjährigen Kooperationspartners Herrn Schabert von der Buchhandlung Bücherzauber auch gleich das Passende zu finden.

Frühstück im Heckental - Die Erstklässler der Rauhbuchschule wandern durchs Heckental

Am Montag, den 01.10.2018 waren die Klassen 1a und 1b der Rauhbuchschule mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Banzhaf, Frau Wohlrab  und der pädagogischen Assistentin Frau Ditzinger bei einem gemeinsamen Frühstück in der Mensa der Werkrealschule. Dabei konnten sie schon einmal die grundlegenden Regeln für kommende außerunterrichtliche Aktivitäten einüben - und lecker war es auch!