„Leonarda und das magische Amulett“ - Ein musikalischer Ausklang des vergangenen Schuljahrs

Mit dem Musical „Leonarda und das magische Amulett“ läuteten die Schüler des Schulverbundes im Heckental die Ferien ein.

Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurde es für die Schülerinnen und Schüler des Schulverbundes im Heckental noch einmal spannend. 17 taffe Mädchen der Klassen 5 bis 7 hatten im Rahmen des Ganztagsangebotes das Musical „Leonarda und das magische Amulett“ einstudiert. Na ja eigentlich hätte es ja ein Leonardo sein sollen, aber es wurden die Rollen den zur Verfügung stehenden Darstellerinnen angepasst. Durch die Macht eines magischen Amuletts wird eben jene Leonarda aus dem Jahr 1348 in unsere Zeit verschlagen. Um die Reise zurück antreten zu können, muss sie neben 7 Freunden auch das Amulett wieder finden, welches beim Sprung durch die Zeit verloren gegangen ist. Eine schwierige Aufgabe, da alle Pläne von der „Coolen Gang“ durchkreuzt werden. Am Ende gelingt es Leonarda nicht nur alle Voraussetzungen für eine Rückkehr zu erfüllen sondern sie besiegt auch ihre Angst und so wird aus einem Hasenfuß ein Löwenherz.

In zwei Aufführungen haben dann die Protagonisten ihr Können unter Beweis gestellt. Sie ernteten viel Applaus. Nicht nur für die schauspielerische Leistung sondern auch für ihren Gesang. Hierbei wurden sie von einer Band unter Leitung von Elisabeth Schnitzer unterstützt.

Ein weiteres Highlight war die Zusammenarbeit mit dem Naturtheater Heidenheim. Die Schüler lernten die einzelnen Bereiche hinter den Kulissen intensiv kennen. So konnten sie sich an Kostüm, Maske und Bühnenbild selbst einbringen und die Technik sorgte für das passende Licht und den guten Ton.

Möglich wurde diese Zusammenarbeit nicht zuletzt auch durch die Unterstützung des Kulturagentenprogramms der Landesvereinigung „Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e.V.“ und der Stadt Heidenheim. Nach solch einem gelungen Abschluss hoffen alle Beteiligten, dass sich die Zusammenarbeit weiter ausbauen lässt, damit es auch in Zukunft solche tolle Veranstaltungen geben kann.