Time to say Goodbye - die Abschlussfeier unserer Realschule

   

In einen neuen Lebensabschnitt verabschiedete der Schulleiter des Schulverbundes im Heckental Jörg Glückschalt am Montag, den 09.07.18, 67 Schüler und Schülerinnen der Realschule. Sie haben erfolgreich ihre Mittlere Reife bestanden und erhielten bei der Abschlussfeier ihre Zeugnisse und Preise.

Hasan Ahmad hat mit dem Durchschnitt 1,2 den besten Abschluss seines Jahrgangs erzielt und wurde für seine Leistung mit dem Elternpreis sowie einem weiteren Preis ausgezeichnet. Weiterhin wurden Preise an Carolin Moser, Hanna Friesen, Hanna Schweitzer, Lisa Rochau, Malte Staudenmaier, Charlotte Willi, Senada Berisa, Franziska Hipp, Alexander Hinz, Melanie Root und Viktoria Gardt verliehen. Folgende 9 Schüler erhielten eine Belobigung: Leandra Hess, Marvin Plachtzik, Apostolos Thassitis, Daniel Engelke, Sebastian Reith, Amelie Adamczyk, Lea Maresch, Maxime Meier, Donika Rexha. Einen besonderen Preis erhielt weiterhin Silvian Vaida für sein mehrjähriges Engagement in der Schulband.

Die Abschlussfeier fand im Lokschuppen statt, welcher im Vorfeld der Feierlichkeiten mit viel Liebe von den Eltern und einigen Kollegen dekoriert worden war. In ihren Reden richteten Herr Glückschalt sowie die Elternbeiratsvorsitzende Frau Maresch viele nette Worte an die 10t-Klässler und ihre Eltern. Frau Maresch bedankte sich bei den Elternvertretern für ihr Engagement und überreichte ihnen kleine Blumengeschenke.

Das Rahmenprogramm der Abschlussfeier wurde von den Schülern selbst zusammengestellt und von der Schulband begleitet. Lehrer und Schüler hatten bei gemeinsamen Spielen viel Spaß. Schließlich verabschiedeten die Lehrer der 10.Klassen ihre Schüler mit einer besonderen Überraschung: einem eigens für die Absolventen umgedichteten Lied.

Zahlreiche fotografische Impressionen finden sie hier (sollten sie einzelne Bilder in höherer Auflösung wünschen, wenden sie sich bitte per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!):

Weiterlesen: Time to say Goodbye - die Abschlussfeier unserer Realschule

Impressionen aus London - Summer in the City!

Auch in diesem Jahr durften unsere Achtklässler wieder eine überaus erlebnisreiche Woche in London verbringen. Wobei das Wetter tatsächlich im Vergleich zu den vergangenen Jahren noch einmal eine Schippe drauf legte und die Reisegruppe mit täglich etwa 30°C verwöhnte.

Weiterlesen: Impressionen aus London - Summer in the City!

"Spielend Russisch lernen": Spracholympiade zu Gast in Heidenheim

  

 

14 Schüler vom Schulverbund im Heckental paukten am 11.Juni 2018 Vokabeln bei der 11. Auflage des Bundescups „Spielend Russisch lernen“

 

Für die einen ist der Bundescup “Spielend Russisch lernen” nur ein Sprachspiel, für die anderen ein kleiner Beitrag zur Völkerverständigung – für alle Teilnehmer ist es auf jeden Fall eine Herausforderung. Bei der bundesweiten Spracholympiade des Deutsch-Russischen Forums geht es für die Schüler darum, sich mit anderen in Konzentrationsfähigkeit und Vokabelwissen zu messen. Wer als Team ins Finale einzieht, der kann eine Reise nach Moskau oder St. Petersburg gewinnen.

 

Junge Leute für die russische Sprache zu begeistern ist in der aktuellen Situation wichtiger denn je. Durch eine gemeinsame Sprache können Vorurteile abgebaut werden. Zudem bietet die Fremdsprache eine wichtige Perspektive für die Zukunft eines jungen Menschen.

 

In ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz messen sich hunderte Schüler von März bis Juli in Kyrilliza und Landeskunde. Den Regionalsiegern winkt im Herbst ein Wochenende im Europa-Park in Rust bei Freiburg, Europas beliebtestem Freizeitpark. Auf Einladung des Energieunternehmens GAZPROM Germania werden dort 36 Russischlerner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zwischen Achterbahn und Zuckerwatte ihre Sprachkenntnisse unter Beweis stellen. Den Gewinnern winkt eine mehrtägige Russlandreise.

 

Die aktuelle Schulrunde ist die erste von insgesamt drei Runden des bundesweiten Sprachturniers. Im Schulverbund im Heckental fand diese in diesem Jahr zum ersten Mal statt.

 

14 Schülerinnen und Schüler in 7 Teams spielten beim diesjährigen Russisch-Cup mit. Die frisch gekürten Schulsieger heißen Miruna Donici (15J.) und Vladislav Plotnikov (16J). Für sie geht es nach den Sommerferien dann zur Regionalrunde.

 

In den vergangenen Jahren beteiligten sich rund 50.000 Schüler aus 16 Bundesländern, Österreich und der Schweiz an dem deutschlandweiten Sprachturnier.

Musik liegt in der Luft - Pausenhofkonzerte an unserem Schulverbund

Ganz besondere Pausen durften die Schülerinnen und Schüler der Real- und tags darauf auch der Werkrealschule kurz vor den Osterferien erleben. Unsere Musiklehrer Herr Plachtzik und Frau Schnitzer hatten gemeinsam mit der Schulband, dem Vokalensemble, einer fünften Klasse und anderen talentierten Künstlern ein Konzert zusammengestellt. Nach einem sehr stimmungsvollen Programm, das sowohl durch das harmonische Zusammenspiel, als auch die große Qualität der Solisten überzeugte, bedankte sich das Publikum mit stehenden Ovationen.

Kochen wie die Profis! - Unsere Schlemmerbande zu Gast in der Kochwerkstatt

Ein besonderes Highlight gab es am Donnerstag, den 15. März 2018 für die Kinder der Schlemmerbande. Herr Widmann lud sie in sein Restaurant Löwen in Zang.
 
Gespannt machten sie sich auf den Weg und fanden sich in der Kochwerkstatt ein. Die gut ausgestattete Schauküche begeisterte die Kinder und sie machten sich schnell ans Werk. Unter der fachkundigen Anleitung von Herrn Widmann zauberten sie ein Menü, das das Thema „Frühlingsgefühle“ kularinisch aufgriff.

Dahinter verbargen sich folgende Köstlichkeiten: eine Spargelcremesuppe als Vorspeise, der Hauptgang bestand aus Spinatknödel mit brauner Butter und Parmesan und zum Nachtisch gab es Nougatmousse mit karamellisierten Erdbeeren, Vanillespuma und Kokoseis. Alles wurde schön angerichtet, serviert und mit viel Genuss verzehrt.

Weiterlesen: Kochen wie die Profis! - Unsere Schlemmerbande zu Gast in der Kochwerkstatt